Diese Kategorie beinhaltet folgende Aspekte, unter denen jeweils eine entsprechende Intervention notiert wird:



Beispiel für eine verbale Interventionslinie:
„Sie wären gerne unabhängiger von anderen Menschen und würden dabei auch von guten Fähigkeiten Gebrauch machen, Ihr Leben selbst zu gestalten. Dann kommt allerdings bei Ihnen die Angst auf, ganz allein zu sein und von wichtigen Personen (x,y) verlassen zu werden.“


KF C2.2: Basisinterventionslinie bei Übersozialisation/Neurose („BasInÜs“)
KF Basisintervention
>>Zurück zur Übersicht

Voraussetzung: KF C1
Das Format beschreibt die grundlegenden Maßnahmen, die zu Beginn der Therapie notwendig sind. Für jede Ätiologie gibt es eine eigene Registerkarte sowie eine zusätzliche für den übergreifenden Bereich der systemischen Intervention („BasIntSys“). Die ätiologiebezogenen Kategorien schließen sich nicht gegenseitig aus. Wenn z B. bei einem Traumapatienten körperliche Beschwerden auftreten und behandelt werden, kann der Therapeut dies unter der biologischen Basisintervention vermerken.

 

Ködops - C2.2

Impressum
Datenschutzerklärung