KF: TTG-Interviewsatz
>>Zurück zur Übersicht

Für eine systematische Anamnese umfasst KF 2 den Interviewsatz des Kölner Projekts Traumatherapie für Gewaltopfer (TTG). Dieser Interviewleitfaden ist so aufgebaut, dass er die Lebensgeschichte einschließlich der aktuellen Lebenssituation erfragt sowie die Ätiologien abdeckt mit Schwerpunkt auf der traumatologischen Ätiologie. Abgesehen vom ersten Teil kann er damit auch für alle anderen Ätiologien verwendet werden.

Ködops - TTG-Interviewsatz